Seite wählen

DiaTec weekly

wöchentliche News zu hochaktuellen Entwicklungen.

Diese Artikel sind im letzten DiaTec weekly erschienen:

Becton Dickinson’s Diabetesgeschäft wird eigenständig!

weekly: In der Pressemitteilung ist die Rede davon, dass sich BD im Diabetesbereich aktiver und innovativer aufstellen möchte. Im Diabetesbereich kennen die allermeisten Diabetologen BD primär als Hersteller von Nadeln/Kanülen, weitere Diabetes-Produkte sind zumindest...

der wöchentliche Newsletter zu aktuellen Entwicklungen zum Thema Diabetes und Technologie.
gdpr

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

Was erwartet Sie beim DiaTec weekly?

 

  • wöchentlicher Newsletter zu aktuellen Entwicklungen zu unseren Themen,
  • persönliche Kommentare und Meinungen,
  • Interessante Gastbeiträge,
  • und vieles mehr.

Nutzen Sie das nebenstehende Formular um sich für den DiaTec weekly Newsletter anzumelden!

Mit freundlichen Grüßen

 

Themen der bisherigen weeklys

DiaTec weekly

weeklys in chronologischer Reihenfolge

CGM und erblindete Patienten mit Diabetes

Wie von uns schon mehrfach kritisch dargelegt wurde, ist die Nutzung von vielen modernen Diabetes-Technologieprodukten wie Insulin-Pens und -Pumpen sowie CGM-Systeme für sehbehinderte Patienten eine Herausforderung, da diese üblicherweise nicht für diese Nutzergruppe...

Neues aus der Gerüchteküche

Die nächste Apple Watch soll nicht-invasiv Glukose messen können. Die großen Technologie-Schmieden sind dazu verdammt, immer neue Features in ihre Produkte einbauen, um ihrem Image gerecht zu werden. Nachdem es schon viele Jahre Aussagen dazu gab, dass Apple an einer...

Sind Smart Insuline eine Alternative zu AID-Systemen?

Im Idealfall würde man „einfach“ ein Insulindepot unter die Haut „implantieren“ und je nach vorherrschender Glucosekonzentration im Körper würde das Insulin aus diesem Depot bedarfsgerecht freigesetzt. Eine faszinierende Vorstellung und Entwicklungen zu solchen „Smart...

Aktualisierung des Standards of Care der ADA

Die Empfehlungen dazu, bei welchen Patientengruppen die Nutzung von CGM-Systemen sinnvoll ist, umfasst nun auch diejenigen, die eine Insulintherapie mit mehreren subkutanen Injektionen pro Tag durchführen sowie andere Formen der Insulintherapie (mit unterschiedlichem...

Aktuelles zum Thema Insuline

In den letzten Dekaden sind rasch- und langwirkende Insulinanaloga zum Standard bei der intensivierten Insulintherapie geworden und die Abdeckung des prandialen und basalen Insulinbedarfs gelingt damit vielen Patienten mit Diabetes recht gut. Die teilweise erbittert...

Videosprechstunde – Fluch oder Segen?

So lautete die Frage der dritten und der für dieses Jahr vorerst letzten dia:cussion am 25.11.2020. Bevor die Diskussion zwischen den beiden Kontrahenten begann, wurde eine Zuhörer-Meinung eingeholt: 73% finden die Videosprechstunde gut, 2% lehnen sie ab und 15% haben...

Smart-Pens kommen – und zwar mit Speed!

So genannte smarte Insulin-Pens unterscheiden sich von normalen Insulin-Pen dadurch, dass sie eine drahtlose Verbindung zu dem Smartphone des Nutzers haben und darüber Daten transferieren, im Prinzip in beiden Richtungen: In erster Linie dient diese...

Lilly und Ypsomed arbeiten zusammen!

Es ist schon eine beachtliche Nachricht, wenn ein Pharmariese wie Lilly und eine Medizinproduktefirma wie Ypsomed eine globale Partnerschaft für die Kommerzialisierung des AID-Systems von Ypsomed ankündigen. Da Lilly schon geraume Zeit an einer eigenen AID-Entwicklung...

OraMed: Ob es nochmal was wird mit einem Oralen Insulin?

Aktuell zeichnet sich OraMed insbesondere durch viele Pressemitteilungen und Beiträge bei ganz unterschiedlichen Kongressen aus - und weniger durch wissenschaftliche Publikationen, die eine konkrete Beurteilung ihrer Entwicklung ermöglichen würde. Zwar hat OraMed...

Teladoc: Da kommt was auf uns zu…

Das amerikanische Unternehmen Livongo bietet eine Art Rundum-Service für Menschen mit Diabetes, z.B. einen automatischen Lieferservice für unbegrenzte Teststreifen-Kontingente oder ein sicheres Online-Konto, auf das Glucosewerte automatisch hochgeladen werden können....

Tidepool: Schritt für Schritt

Mehr als 50 Patienten haben an dieser Validierungsstudie teilgenommen. Die Durchführung erfolgte virtuell mit Einsatz von iPhone und Apple Watch, die die Tidepool-Software geladen hatte. Untersucht wurden die folgenden Kohorten: Erwachsene mit Typ 1-Diabetes und deren...