DiaTec 2019: Programm und Seminare

Freitag, 25.01.2019Samstag, 26.01.2019

Donnerstag, 24.01.2019

}

14:00 – 18:30 Uhr

tbd

Digitalisierung und Diabetes-Technologie

Ein Satellitensymposium in Zusammenarbeit mit Berlin Chemie.

14:00 – 14:15 Begrüßung Stephan Silbermann, Bernd Kulzer und Lutz Heinemann

14:15 – 14:45 Digitalisierungs- und Technologiereport 2019
(Bernd Kulzer und Norbert Hermanns, Bad Mergentheim)

14:45 – 15:30 Praxen im digitalen Zeitalter


  • Praxisstruktur (Andreas Lueg, Hameln

  • Patientenschulung (Hans-Joachim Mühlen, Duisburg)

  • Telemedizin (Sabine Hochstadt, Berlin)

15:30 – 16:00 Kaffeepause

16:00 – 16:45 Digitales Ökosystem

  • Patienten-Community Typ 1 Diabetes (Lisa Schütte, Berlin)
  • Patienten-Community Typ 2 Diabetes (Nicole Mattig-Fabian)
  • Digitale Lebensstil-Intervention (Jens Kröger, Hamburg)
  • Apps (Winfried Keuthage, Münster)

16:45 – 17:30 Digitalisierung und Technologie

  • Automated insulin delivery (Lutz Heinemann, Düsseldorf)

  • Analyse von Glukoseprofilen (Nikolaus Scheper, Marl)

  • Big Data und Künstliche Intelligenz (Bernd Kulzer, Bad Mergentheim)

17.30 – 18:00 Bytes4diabetes Award

ab 18:00 Zusammenfassung und Ausklang mit Büfett

}

19:00 – 22:00 Uhr

tbd

Kamingespräch – Ausgebucht!!!!

Gesprächsrunde zum Thema „Gibt es eine spezielle Telemedizin für die Diabetologie?“

Moderation: Manuel Ickrath (Wiesbaden),

Teilnehmer:

Dr. Ulrich Clever Ärztekammer Baden-Württemberg
Prof. Dr. Martin Kuhlmann Nephrologie
Tino Sorge CDU – Gesundheitsausschuss
Dr. Ingrid Dänschel Allgemeinmedizin
Lars Kalfhaus Roche Diabetes Care Deutschland
Prof. Dr. Müller-Wieland DDG

Hinweis: Das Kamingespräch ist nur für Praxisinhaber. Aufgrund sehr begrenzter Plätze ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Freitag, 25.01.2019

}

08:30 – 09:00 Uhr

Lutz Heinemann

Begrüßung durch Lutz Heinemann

Aktuelle Entwicklungen in der Diabetes-Technologie

}

09:00 – 10:30 Uhr

Bernd Kulzer, Bad Mergentheim

Symposium I

Telemedizin – Möglichkeiten / Verfahren

• Bernd Kulzer – Einführung in Telemedizin (30 min)

• Sean Monks – PädExpert – telemedizinisches Konsil in der pädiatrischen Versorgung (20 min)

• Dirk Hochlenert – Zweitmeinungsverfahren – DFS (20 min)

• Martin Kuhlmann – Blick über Tellerrand – Nephrologie (20 min)

}

10:30 – 11:00 Uhr

tbd

Kaffeepause

}

11:00 – 12:30 Uhr

Dorothee Deiss, Berlin

Symposium II

Telemedizin in der Praxis

• Simone von Sengbusch – ViDiKi – Erste Ergebnisse und Erfahrungen eines telemedizinischen Projektes mit Kindern u. Jugendlichen

• Christoph Neumann – Telemedizinisches Projekt mit iscCGM

• Karin Schlecht – Erfahrungen mit telemedizinischer Versorgung in Thüringen

• Thomas Kubiak, Michael Uhlig – Telemedizinische Anwendung bei älteren Patienten

• Anna Steffens – Konsilverfahren bei Diabetes im Krankenhaus

}

12:30 – 13:30 Uhr

tbd

Mittagspause

}

13:30 – 15:00 Uhr

tbd

Seminarblock I

Fünf parallele vertiefende Seminare zu den folgenden Themen

  • Neue Vergütungsklassen z.B. AID-Systeme bei Hilfsmitteln
    Andreas Karch / Imke Schmitz-Losem
  • Datenschutz – Hürde für Digitalisierung in der Praxis?
    Friedrich-Wilhelm Petry / Matthias Kaltheuner / Thorsten Thaysen
  • Erweiterung von Berufsmöglichkeiten durch CGM und AID
    Kurt Rinnert
  • Unterschiede bei Glukosemessung in Blut und Gewebe
    Guido Freckmann / Ralf Ziegler
  • Diabetes und Schwangerschaft: Die perfekte Geburtsstunde für telemedizinische Betreuung
    Ulrike Thurm / Anne Fahrenholtz
}

15:00 – 15:30 Uhr

tbd

Kaffeepause

}

15:30 – 17:00 Uhr

tbd

Partner-Symposien

Roche - Telemedizin – Zukunftschance für Prävention und Therapie

Matthias Kaltheuner: Begrüßung und Einführung

• Jörg Simon: Bevor der Diabetes manifest wird – telemedizinisches Coaching mit Accu-Chek View

• Matthias Kaltheuner: Digitalisiertes Gestationsdiabetesmanagement

• Ulrike Thurm: Telemedizin, Digitalisierung und Coaching in der Diabetesversorgung: Was bedeutet das für die Diabetesteams?

• Lars Kalfhaus: Digitalisierte Diabetesversorgung – die Vision von Roche Diabetes Care

• Matthias Kaltheuner: Abschlussdiskussion

Berlin Chemie - Praktische Anwendungsfelder der Digitalisierung und Diabetes Technologie

• Bernhard Kulzer: Einstellungen und praktische Umsetzung der Digitalisierung und DiabetesTechnologie in Deutschland – Ergebnisse des Diqitalisierungsund Technologie-Report 2019

• Simone v. Sengbusch: Die wichtigsten Dos and Don’ts für die Umsetzung der Telemedizin in der Praxis

• Jan Anastassis Skuras: Televerah – Praxistaugliche telemedizinische Lösungen für die hausärztliche Versorgung

novo nordisk - Optimierung der Pumpentherapie mit Faster aspart

• Ralph Ziegler: Studiendaten und Pumpeneinstellung

• Erik Wizemann: Pumpenpatienten im klinischen Alltag

• Bernhard Kulzer: Der geschulte Patient – Grundlage einer erfolgreichen Therapie

}

17:30 – 18:45 Uhr

tbd

“Der besondere Vortrag“ mit anschließender Diskussion:

A. Belliger aus Luzern zu Digitale Transformation

}

ab 19:00 Uhr

Abendessen

Samstag, 26.01.2019

}

08:30 – 10:00 Uhr

Guido Freckmann, Ulm

Symposium III

folgende verschiedene Themen:

• Ralph Ziegler – Trendpfeile – eine komplexe Welt

• Jens Kröger – Interpretation von AGP

• Matthias Kaltheuner – Datengleichheit ist wichtig bei schwangeren Patientinnen

• Harald Mayer – Telecoaching

}

10:00 – 10:30 Uhr

tbd

Kaffeepause

}

10:30 – 12:00 Uhr

tbd

Partner-Workshops

Acht Workshops mit folgendem Inhalt:

Abbott: Möglichkeiten der Digitalisierung mit Libre View – Ein interaktiver Workshop. – Dr. med. Dietrich Tews

Ascensia: Praktischer Nutzen Digitaler Helfer für das Diabetesselbstmanagement -Prof. Kulzer, Bad Mergentheim, Dr. Siegmund, München und Frau Kirschke, Bad Mergentheim

Beurer & Sinovo: Diabetesmanagement 2.0 – wie Telemedizin und künstliche Intelligenz die Diabetestherapie heute und morgen unterstützen kann- Herr Dr. med. Bernhard Teupe

Dexcom: „Dexcom G6® in der praktischen Anwendung – Basalraten, Faktoren & Muster“ – Frau Dr. Katarina Braune

IME-DC GmbH: Moderne Insulinpumpentherapie – heute & morgen – Dr. Bernhard Gehr, Diana Droßel, Ralph Droßel

Insulet: Pumpentherapie und Erfahrungen mit dem Omnipod® Insulin Management System – Dr. Semik Khodaverdi, Klinikum Hanau

Medtronic: Externe Therapieunterstützung im Alltag: Telemedizin und „Big Data“ – Dr. Simone von Sengbusch, Dr. Andreas Thomas

Ypsomed: „Loopen“ im Praxisalltag. Eine Pro und Kontra Diskussion. – Adrian Tappe, Sandra Schlüter, Jan Twachtmann, Dr. med. Thekla von dem Berge

 

}

12:00 – 13:00 Uhr

tbd

Mittagspause

}

13:00 – 14:30 Uhr

tbd

Seminarblock II

Fünf parallele vertiefende Seminare zu den folgenden Themen
  • Neue Vergütungsklassen z.B. AID-Systeme bei Hilfsmitteln
    Andreas Karch / Imke Schmitz-Losem
  • Datenschutz – Hürde für Digitalisierung in der Praxis?
    Friedrich-Wilhelm Petry / Matthias Kaltheuner / Thorsten Thaysen
  • Erweiterung von Berufsmöglichkeiten durch CGM und AID
    Kurt Rinnert
  • Unterschiede bei Glukosemessung in Blut und Gewebe
    Guido Freckmann / Ralf Ziegler
  • Diabetes und Schwangerschaft: Die perfekte Geburtsstunde für telemedizinische Betreuung
    Ulrike Thurm / Anne Fahrenholtz
}

14:30 – 15:00 Uhr

tbd

Kaffeepause

}

15:00 – 15:45 Uhr

tbd

Wie ändert sich die Diabetesbehandlung in KH / DSPen in den nächsten 5 Jahren?

Drei Statements von:

• Kathrin Bohm – Bad Mergentheim

• Dietrich Tews – Gellnhausen

• Alin Stirban – Nürnberg

}

15:45 – 16:15 Uhr

tbd

Verabschiedung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen