Seite wählen

DiaTec weekly

wöchentliche News zu hochaktuellen Entwicklungen.

Diese Artikel sind im letzten DiaTec weekly erschienen:

Medtronic hat so Einiges am Start

Jüngst hat der MedTech-Riese die Rechte an der Technologie für eine implantierte Infusionspumpe erworben, und zwar von der „Alfred E. Mann Foundation for Scientific Research“, einem Inkubator für medizinische Geräte mit Sitz in Los Angeles. Die Technologie...

CGM oder CSII – was ist der bessere Weg?

Um diese Frage zu beantworten, wurde eine Literatursuche durchgeführt, die randomisierte und kontrollierte Studien identifizierte, bei denen entweder CSII verglichen wurde mit einer multiplen Applikation von Insulin mit Spritze oder Pen (MDI) – oder CGM mit...

Risiken bei Patch-Pumpen

Es ist ein erheblicher Vorteil von Patch-Pumpen, dass die Nadel bzw. der Katheter nicht sichtbar ist. Bei einigen Systemen muss sich der Nutzer nicht mal selbst um die Applikation kümmern, denn dies geschieht entweder automatisch oder man verwendet einen Inserter, der...

der wöchentliche Newsletter zu aktuellen Entwicklungen zum Thema Diabetes und Technologie.
gdpr

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

Was erwartet Sie beim DiaTec weekly?

 

  • wöchentlicher Newsletter zu aktuellen Entwicklungen zu unseren Themen,
  • persönliche Kommentare und Meinungen,
  • Interessante Gastbeiträge,
  • und vieles mehr.

Nutzen Sie das nebenstehende Formular um sich für den DiaTec weekly Newsletter anzumelden!

Mit freundlichen Grüßen

 

Themen der bisherigen weeklys

DiaTec weekly

weeklys in chronologischer Reihenfolge

Medtronic hat so Einiges am Start

Jüngst hat der MedTech-Riese die Rechte an der Technologie für eine implantierte Infusionspumpe erworben, und zwar von der „Alfred E. Mann Foundation for Scientific Research“, einem Inkubator für medizinische Geräte mit Sitz in Los Angeles. Die Technologie...

CGM oder CSII – was ist der bessere Weg?

Um diese Frage zu beantworten, wurde eine Literatursuche durchgeführt, die randomisierte und kontrollierte Studien identifizierte, bei denen entweder CSII verglichen wurde mit einer multiplen Applikation von Insulin mit Spritze oder Pen (MDI) – oder CGM mit...

Risiken bei Patch-Pumpen

Es ist ein erheblicher Vorteil von Patch-Pumpen, dass die Nadel bzw. der Katheter nicht sichtbar ist. Bei einigen Systemen muss sich der Nutzer nicht mal selbst um die Applikation kümmern, denn dies geschieht entweder automatisch oder man verwendet einen Inserter, der...

Smart Insulin – Das Rennen geht weiter!

Die Idee hinter glucosesensitiven Insulinen ist, dass Insulin automatisch freigesetzt wird, wenn die Blutglucosekonzentration bei Patienten mit Diabetes ansteigt und die Freisetzung gestoppt wird, wenn die Glucosekonzentration wieder auf normale Werte absinkt, z.B....

Neues vom Eversense-CGM-System

Das Eversense CGM-System besteht aus einem fluoreszenzbasierten Sensor und einem intelligenten Sender, der über dem Sensor getragen wird, um die Datenkommunikation zu erleichtern. Der Sender warnt den Träger mit diskreten Vibrationswarnungen bei hohen oder niedrigen...

CGM bei Patienten mit Typ-2-Diabetes

Richard Bergenstal vom International Diabetes Center zeigte in seinem Vortrag zu Beginn des Symposiums Daten, die kürzlich im New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden. Diese NHANES-Daten zeigen, dass sich die Güte der Glucosekontrolle bei vielen Patienten...

Einsatz von CGM-Systemen im Krankenhaus

Dr. Umpierrez zeigte Daten einer Studie, die aktuell in der angesehenen US-Fachzeitschrift Diabetes Care veröffentlicht wurden. Bei dieser retrospektiven Studie, an der 205 insulinbehandelte Patienten mit Diabetes Typ-2 teilnahmen, wurde ein rtCGM-System (Dexcom G6)...