DiaTec weekly

wöchentliche News zu hochaktuellen Entwicklungen.

Diese Artikel sind im letzten DiaTec weekly erschienen:

Nutzung von CGM-Systemen durch Menschen ohne Diabetes

In einer aktuellen Publikation diskutiert David Klonoff, dass neben Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes ohne eine primäre pathophysiologische Störung der Insulin-Glukose-Achse auch zunehmend der Gesundheits- und Wellnessbereich und der Spitzensport an einem...

TecTorial: Für wen ist das Loopen geeignet?

Anzeige Einer der führenden Hersteller von Injektions- und Infusionssystemen für die Insulintherapie hat während des diesjährigen ATTD ein neues AID-System angekündigt: Unter dem Namen mylife Loop ist dieses System für die automatisierte Insulindosierung eine...

der wöchentliche Newsletter zu aktuellen Entwicklungen zum Thema Diabetes und Technologie.

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

Was erwartet Sie beim DiaTec weekly?

 

  • wöchentlicher Newsletter zu aktuellen Entwicklungen zu unseren Themen,
  • persönliche Kommentare und Meinungen,
  • Interessante Gastbeiträge,
  • und vieles mehr.

Nutzen Sie das nebenstehende Formular um sich für den DiaTec weekly Newsletter anzumelden!

Mit freundlichen Grüßen

 

Themen der bisherigen weeklys

DiaTec weekly

weeklys in chronologischer Reihenfolge

Nutzung von CGM-Systemen durch Menschen ohne Diabetes

In einer aktuellen Publikation diskutiert David Klonoff, dass neben Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes ohne eine primäre pathophysiologische Störung der Insulin-Glukose-Achse auch zunehmend der Gesundheits- und Wellnessbereich und der Spitzensport an einem...

TecTorial: Für wen ist das Loopen geeignet?

Anzeige Einer der führenden Hersteller von Injektions- und Infusionssystemen für die Insulintherapie hat während des diesjährigen ATTD ein neues AID-System angekündigt: Unter dem Namen mylife Loop ist dieses System für die automatisierte Insulindosierung eine...

Was kostet Diabetes-Technologie eigentlich?

Möchte ein potentieller Nutzer für seine Kaufentscheidung auch den Preis dieses Produktes als Grundlage seiner Kaufentscheidung bewerten, kann er natürlich bei seiner Kasse die Vertragspreise erfragen. Rein rechtlich müssen die Kassen solche Infos und sogar den ganzen...

Klimawandel und Diabetes / Green Diabetes

Im ersten Vortrag ging der Referent Erhard Siegel neben den bekannten drastischen negativen Auswirkungen des Klimawandels auf unser aller Leben auf diesem Planeten speziell auf die Bedrohungen im medizinischen Bereich ein. Dabei legte er seinen Fokus auf Diabetes...

Ergebnisse der Zulassungsstudie des iLet Bionic Pancreas

Das iLet Bionic Pancreas-System verwendet eine Insulinpumpe mit sichtbarem Katheter, die ungefähr die Größe einer Kreditkarte hat, ein Dexcom G6-CGM-System und ein Smartphone oder ein Handheld. Es wird ähnlich wie andere AID-Systeme getragen, wobei die Pumpe am Bauch...

Smart-Pens und den Status Quo

Damit das Symposium nicht zu einer reinen Präsentation der Herstellerfirmen und Entwickler von solchen „Gadgets“ wurde, gab zu Beginn die britische Klinikerin Emma Wilmot eine sehr gute Einführung in das Thema und zeigte dabei den Bedarf für diese innovative Art von...