Neue Generationen von Geräten sollen alles besser machen, was häufig auch so ist, ebenso häufig haben sie aber Kinderkrankheiten. Bei der nun im großen Maßstab erfolgenden Umstellung von FreeStyle Libre auf Libre 2 bekommen offenbar viele Nutzer mehr oder weniger regelmäßig den Hinweis: „Sensor ersetzen. Ihr Sensor funktioniert nicht. Bitte entfernen Sie ihn und starten einen neuen.“ Für die Patienten bedeutet dies eine gewisse Verunsicherung, da sie sich nicht mehr 100% auf das System verlassen können.

In den Schwerpunkt-Praxen ist dieses Thema wohl bekannt: Anwender berichten über bis zu zehn solcher Meldungen in den letzten Monaten – Meldungen, die bei Libre nicht auftraten.

Ursache des Problems ist wohl ein Sicherheitsupdate bei Libre 2, das bei schwankenden Glukosewerten oder bei technischen Problemen die Messung aus Sicherheitsgründen abstellen soll. Libre 2 kann aber nicht unterscheiden, ob es technische Fehler oder normale Schwankungen in den Glukosewerten sind, die im Alltag auftreten. Dieses Sicherheitsupdate soll in Kürze wieder entfernt werden.

Der Hersteller Abbott ersetzt die „fehlerhaften“ Sensoren übrigens ohne Schwierigkeiten, was aber keine Lösung des Problems ist.

DiaTec weekly – Aug 29, 2019

image_pdfPDF erzeugenimage_printArtikel drucken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen